Letztes Feedback

Meta





 

Auf gehts.!!!!

Dienstag 23.10.2010

Auf zum Flughafen und los geht es doch so schnell geht das alles nicht.

Überraschungen dürfen auch nicht fehlen, angekommen in Düsseldorf trau ich meinen Augen nicht. Meine ganze alte klasse aus der Förderschule steht bereit um mir noch ein letztes mal Lebewohl zu sagen. Nervös das ist das einzige was ich jetzt noch bin, schnell zum Gate und dann nichts wie in die Luft und auf nach Perth.

Koffer abgegeben und ein letztes mal alle Drücken die gekommen sind und auf geht’s.

Kurz 1 stunde 30 nach Mailand geflogen und schon geht es auf die suche nach meinem Gate nach Dubai.

Nur noch die Bordkarten für Emirates und dann hab ich es schon geschafft, fast...

Doch nichts läuft wie es laufen soll, also taucht auch Prompt das erste Problem auf. Zum Glück gibt es die lieben Damen aus Italien die dann bemerkten das mein Koffer doch nicht bis nach Perth sondern nur bis nach Dubai fliegen sollten. Danke Airberlin....

Noch mal Glück gehabt, ab in denn Flieger und los geht’s. Leider nein, 30 min zu spät geht es mit dem Bording los und mit ca. 40 min Verspätung geht es Richtung Startbahn. Vollgas und los geht es nicht, Start noch mal schnell abgebrochen und zurück auf denn Parkplatz. Kaum auf der Parkingposition verkündet uns der Kapitän das es technische Probleme beim Start gab und wir deswegen kurz auf die Techniker warten müssten die das Problem schnell beheben sollten. Kurz noch eine Stunde länger im Flieger Gewartet und dann konnten wir endlich mit etwas über 2 stunden Verspätung starten. 6 stunden 30 und endlich konnte ich meine ersten blicke auf Dubai werfen. Alles glänzt und ist sauber, an jeder ecke stehen Mitarbeiter die versuchen die sauberen Flächen noch mehr zum glänzen zu bringen. Nach keiner stunde und viel zu vielen eindrücken geht es auch schon los Richtung Flieger. Auf in denn Flieger und direkt denn ersten Australier kennen gelernt, der in der nähe von Perth wohnt kommt grade von seinem Zweimonatigem Trip aus Europa wieder. Nach 11 stunden im Flieger und wieder einer stunde Verspätung geht es auf zur Passkontrolle, nur schnell die Mütze ab und schon bin ich in Australien. Koffer auch in Australien oder haben die Damen in Mailand doch was Falsch gemacht??? Nein da ist er meine 30 Kilo Deutschland die ich zusammen gepackt habe. Zum Glück verschonen mich die Australischen Zöllner meinen Koffer auszupacken und alles zu durchsuchen. Jetzt nur noch Tobi finden und dann kann nur noch Richtung Bett...

Koffer ins Auto und auf geht’s zur Farm von Tobias Onkel und Tante. Wo lang wir fahren, keine Ahnung aber ich weiß da wo wir ankommen ist ein Bett für mich und ich kann nach etlichen stunden ohne Schlaf endlich ein Auge zu machen. Donnerstag 28.10.2010 2:34 Australische zeit.


1.11.10 13:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen